Mobilfunk

Mobilfunkmesswoche vom 18.05. bis 25.05.2024


Vom 18. bis 25. Mai 2024 sind alle Bürgerinnen und Bürger in Rheinland-Pfalz dazu aufgerufen, mithilfe der Funkloch-App der Bundesnetzagentur die Netzverfügbarkeit ihrer Mobilfunkanbieter zu erfassen. Ziel der ersten Mobilfunkmesswoche in Rheinland-Pfalz ist es, bestehende Lücken in der Mobilfunkversorgung zu identifizieren. „Das Thema beschäftigt uns auch immer wieder in der Verbandsgemeinde Loreley. Die nunmehr vorliegende Baugenehmigung für den Mobilfunkmast Hinterwald war da ein großer Achtungserfolg für unsere Bemühungen der vergangenen Jahre.“, so Bürgermeister Mike Weiland, der sich hierbei auch immer wieder persönlich einsetzt und den Kontakt zu Telekommunikationsanbietern sucht. Die Mobilfunkmesswoche ist eine Initiative des rheinland-pfälzischen Digitalisierungsministeriums in Kooperation mit der Bundesnetzagentur.

Mithilfe der Funkloch-App der Bundesnetzagentur können Bürgerinnen und Bürger die aktuelle Verfügbarkeit ihres Mobilfunknetzes messen und vorhandene Funklöcher identifizieren. Die individuell erfassten Netzverfügbarkeiten (2G, 4G, 5G) werden auf dem Smartphone gespeichert und anonymisiert an die Bundesnetzagentur übermittelt. Die Funkloch-App steht kosten- und werbefrei im Playstore und AppStore zum Download zur Verfügung.

Mehr Informationen zur Mobilfunkmesswoche: www.mobilfunkmesswoche.rlp.de