Gemeindeschwester Plus

Gemeindeschwester plus in der Vg loreley

Die Aufgabe der Gemeindeschwesterplus ist zunächst das Zuhören, die Unterstützung und gezielte Beratung betagter Bürgerinnen und Bürger in der Verbandsgemeinde Loreley.

Yvonne Weiland, Fachkraft im Projekt Gemeindeschwesterplus in der VG Loreley.

Durch ihre Arbeit soll es den Seniorinnen und Senioren ermöglicht werden, so lange wie möglich zu Hause wohnen zu bleiben.  Die Gemeindeschwesterplus lädt zu Gesprächen ein und führt präventive Hausbesuche durch. Wünsche, Sorgen und Bedarfe der älteren Mitmenschen werden geteilt und erfasst. Je nach Bedarf erstellt die Gemeindeschwesterplus ein Informations- und Beratungsangebot, welches sich vielfältig auf Lebens- und Alltagsgestaltung, Freizeit- und Unterstützungsangebote bezieht, aber auch das Thema Gesundheitsförderung und Prävention in den Fokus nimmt. Mit diesem Einsatz unterstützt und ergänzt man die Arbeit in den Pflegestützpunkten Lahnstein und Nastätten. 

Das Angebot der Gemeindeschwesterplus ist für die Seniorinnen und Senioren kostenlos.



Das Projekt Gemeindeschwesterplus wird durch das Land Rheinland-Pfalz und den in Rheinland-Pfalz vertretenen Krankenkassen und Krankenkassenverbänden finanziert.

Logo Gemeindeschwester plus


Kontakt

Gemeindeschwester plus

Frau Yvonne Weiland

Dolkstraße 6

56346 St. Goarshausen

+49 6771 9597059

+49 175 1941278

Sachbearbeitung

Keine Mitarbeiter gefunden.