Anforderung von Personenstandsurkunden

Anforderung von personenstandsurkunden

Allgemeine Information

Das Standesamt stellt nach § 55 des Personenstandsgesetzes (PStG) folgende Personenstandsurkunden aus:

  • aus allen Personenstandsregistern beglaubigte Registerausdrucke
  • aus dem Geburtenregister Geburtsurkunden
  • aus dem Eheregister Eheurkunden
  • aus dem Lebenspartnerschaftsregister Lebenspartnerschaftsurkunden
  • aus dem Sterberegister Sterbeurkunden

Maßgebend für die Ausstellung einer Personenstandsurkunde ist immer der tatsächliche Ort des Geschehens. So müssen Sie sich z. B. bei der Ausstellung einer Eheurkunde an das Standesamt wenden, dass für den Ort in dem die Eheschließung erfolgte, zuständig ist.

Antragsberechtigung

Aufgrund datenschutzpflichtiger Inhalte kann die Erteilung von Personenstandsurkunden und Auskünften gemäß § 61 des Personenstandsgesetzes nur von Personen verlangt werden, auf die sich der Eintrag bezieht, sowie deren Ehegatten, Vorfahren und Abkömmlingen.

Andere Personen – z. B. Geschwister, Onkel, Tanten, Neffen, Nichten und sonstige Verwandte - haben nur dann ein Recht, wenn sie ein rechtliches Interesse geltend machen können. 

Sollten Sie z. B. im Auftrag einer der o.g. Personen handeln, müssen Sie eine schriftliche Vollmacht des Berechtigten vorweisen. Beim Geburtenregister oder Sterberegister reicht die Glaubhaftmachung eines berechtigten Interesses aus, wenn der Antrag von einem Geschwister des Kindes oder des Verstorbenen gestellt wird. Antragsbefugt sind über 16 Jahre alte Personen.

Gebühren

Für die Ausstellung von Personenstandsurkunden aller Art werden in Rheinland-Pfalz Gebühren in Höhe von 12,00 Euro erhoben. Jede weitere Urkunde, die gleichzeitig beantragt und vom Standesamt in einem Verfahren hergestellt wird, kostet 6,00 Euro.

WICHTIG!
Bitte beachten Sie auch, dass die die Gebühren bereits per Vorkasse beglichen werden müssen. Hierzu erhalten Sie per Email (ggfls. per Post) die entsprechende Zahlungsaufforderung; woraus auch die Bankverbindung hervorgeht. Bitte geben Sie bei der Überweisung unbedingt den in der Zahlungsaufforderung genannten  Verwendungszweck an.  

Zur Beantragung
Sie können eine Personenstandsurkunde schriftlich an Standesamt Loreley, Dolkstraße 19, 56346 St. Goarshausen oder per Email an standesamt@vg-loreley.de beantragen.

In Ihrem Antrag müssen die folgenden Angaben enthalten bzw. beigefügt sein:

  • Die Bezeichnung der Urkunde die Sie beantragen
  • Name, Vorname
  • Geburtstdatum und Geburtsort
  • derzeitige Adressdaten (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort)
  • Eheschließungsdatum und Eheschließungsort (falls Sie eine Eheurkunde bzw. einen Auszug aus dem Eheregister beantragen, dies gilt auch bei eingetragenen Lebenspartnerschaften)
  • Todesdatum und Todesort (Falls Sie eine Sterbeurkunde bzw. einen Auszug aus dem Sterberegister beantragen)
  • Eine Kopie eines gültigen Ausweisdokuments (Reisepass oder Personalausweis

Kontakt

Allgemeiner E-Mail-Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.